Warum eigentlich ausgerechnet das Hobby: “Pfeilgiftfrösche”?

Extrem unterschiedliche Farbvielfalt der kleinen Frösche.
Das Rufen ist bei einigen Arten mit trillernden Vögeln vergleichbar.
Interessantes Fortpflanzungsverhalten, Brutpflege.
Faszinierendes Sozialverhalten.
Tagaktive Verhaltensweise der 1,5 cm bis 7 cm Frösche.
Pfeilgiftfrösche sind im Terrarium nicht mehr giftig.
Eine Lebenserwartung von mindestens 5 bis zu 20 Jahren.

Als Bepflanzug des Terrariums wird ein lebender tropischer Urwaldausschnitt nachgebildet.
Das kleine Lebendfutter wird vorwiegend zu Hause gezüchtet, es sind keine Lebensmittelschädlinge.

Futter: Drosophila, Springschwänze, Erbsenblattläuse, Ofenfischchen usw,
alles ist auch im Versandhandel erhältlich.
Internetkontakte, Regionalbörsen zum Tausch oder Kauf der Frösche.
Die Terrariengrösse beginnt mit 30x30x30 cm und kann der Froschart entsprechend vergrössert werden.

Beleuchtung mit sparsamen Leuchtstoffröhren (T5) mit 0,3 bis 0,4 Watt/Liter Terrarieninhalt. Leuchtstoffröhren mit einem Reflektor geben den Fröschen die erwünschte Strahlungswärme. LED’s geben keine Strahlungswärme. Ihr Wirkungsgrad in Lumen liegt bei 80-90 Lumen/Watt und haben somit den gleichen Wirkungsgrad wie T5-Röhren. Inzwischen (Mitte 2014) sind LED-Röhren und Fluter deutlich unter den Preis von Leuchtstoffröhren gefallen und werden diese verdrängen. LED’s benötigen keine zusätzlichen Reflektoren, die Lichtausbeute wurde verbessert.

Regensimulation mit Besprühen von Hand oder automatisch mit weichem Wasser.
Bei einer Panne mit dem kleinen Wasserreservoir wird das Zimmer nicht geflutet, wie beim Aquarium.

Worauf sollten Sie unbedingt achten:
Pfeilgiftfrösche sind nach dem Kauf oder nach dem Verkauf anmeldepflichtig beim NLWKN.
Für den Transport sollte eine Styrobox als Wärme- und Kälteschutz verwendet werden.
Verwenden Sie keine luftdichten Transportdosen.
Mischen Sie nicht verschiedene Froscharten in einem Terrarium, wenn sie nicht auch im Originalbiotop vorkommen.
Achten Sie auf die Dominanz von mehreren Männchen, es sollte genügend Platz angeboten werden.